Berlin & Bösingfeld

Am vor uns liegenden Wochenende finden gleich zwei bundesoffene Nachwuchsturniere statt. Zum einen im ostwestfälischen Bösingfeld das zweitägige traditionelle, inzwischen 35. Turnier um den Extertal-Cup, wobei dort 235 Sportler gemeldet wurden, die im Premium sowie Basis Wettkampf antreten werden. Der weitere Wettbewerb wird samstags in der Bundeshauptstadt Berlin organisiert, wobei die 185 Nachwuchsspringer dort um die Bären-Pokale kämpfen. Beim TSV Bösingfeld stehen 50 und beim VfL Lichtenrade 20 Vereine auf der Startliste. Die Veranstalter Teams um Ulrich Müller und Axel Stanske sind einmal mehr voller Erwartung und freuen sich auf die zahlreichen Gäste, wobei auffällt, dass nur vereinzelt die Reise aus dem Süden der Republik angetreten wird. 

 

Text: Heinz-Peter Michels

Schreibe einen Kommentar