Premiere in Frankfurt

Am Samstag wird in der Sporthalle Frankfurt-Goldstein der Deutsche Trampolin Vereinsmeister 2017 ermittelt. Am Start die SV Brackwede, der Bramfelder SV, der TV Eberstadt und Titelverteidiger Frankfurt FLYERS, die gleichzeitig als Ausrichter die Veranstaltung organisieren. Diese vier Vereine wurden in der Vorrunde der Bundesliga ermittelt. Leider muss auf eine lange Zeit angedachte Live Stream Übertragung aus technischen Gründen verzichtet werden. 

Jedoch, erstmals werden bei einer Deutschen Meisterschaft neu entwickelte Messplatten eingesetzt. Sie sind ein Gemeinschaftswerk der Firma Eurotramp sowie einer Gruppe Studenten der UNI Gießen. Die äußerst sensiblen Instrumente ersetzen zukünftig Kampfrichter und werden somit zur besseren Objektivität beitragen. Positioniert werden sie unter den vier Füßen der Trampolin Geräte. Sie können sowohl die Sprunghöhe (ToF), das Wandern im Sprungtuch (HD) aber falls erforderlich auch die Synchronität ermitteln.

In der Bundesliga Endkampf Arena der Carl-von-Weinberg-Schule werden tags darauf in der gleichen Halle die diesjährigen Meisterschaften des Turngau Frankfurt ausgetragen und somit genießen die 75 gemeldeten Nachwuchsspringer in der Mainmetropole ein besonderes Ambiente. Auch dieses Wettkampf Event wird einmal mehr von den Frankfurt FLYERS vorbereitet.

 

Text: Heinz-Peter Michels

Schreibe einen Kommentar