Bronze zum Auftakt

Für die jüngsten Teilnehmer der Jahrgangsstufe 11/12 stand am Eröffnungstag der WAGC Trampolin Synchron auf dem Programm und die DTB Girls überraschten mit super Übungen, ja sie glänzten auf der ganzen Linie. Zum Ende des Tages war die Bronzemedaille der verdiente Lohn für Greta Steinbrenner (Frankfurt FLYERS) sowie Partnerin Alexandra Melnichuk (TGJ Salzgitter), die erstmals in einem Synchron Wettbewerb miteinander antraten.

Zuvor standen für die 13/14 Jährigen die Trampolin Einzel Wettkämpfe an. Die Deutsche Meisterin Maya Möller (TG Dietzenbach) erreichte als einziges German Girl das Finale und nach einer tollen Kür durfte sie sich zu Recht über den 5. Platz freuen. Ebenfalls am Start Nikola Volska, Pauline Hering, Liska Hirsch auf den Plätzen 19, 21 und 22. Den beiden Boys Philipp Wolfrum, Ryan Eschke mit Rang 10+11 fehlten nur wenige Zehntel zum Einzug in den Endkampf, Henry Braaf nach Abbruch auf Platz 44.

Per Livestream konnten die Daheim gebliebenen die Übungen mitverfolgen und somit hautnah das Geschehen am Kaspischen Meer erleben. Nach diesem positiven Auftakt herrscht natürlich eine prächtige Stimmung in der Delegation und so wünschen wir auch den weiteren Junioren für die nächsten drei Tage viel Erfolg. Auf dem Foto in der Mitte Bundestrainerin Katarina Prokesova und rechts die beiden Landestrainer aus Hessen und Niedersachsen, links die Medaillengirls.

 

Text: Heinz-Peter Michels

Schreibe einen Kommentar