Zwei Wettbewerbstage

In Jahren ohne Deutsche Turnfeste findet der Internationale Ostsee-Pokal am Pfingstwochenende statt und auch heuer kamen mehrere hundert Springer in die Sporthalle nach Sörup, wo der TSV Satrup die 28. Auflage durchführte. Und für das Mehrtages Event waren wieder viele fleißige Helfer notwendig. Der Samstag ist traditionell den Einzel Wettkämpfen vorbehalten, tags darauf schließen sich Synchron, einschließlich der Mixed Wettbewerbe, an. Den Abschluss bildet die Party, bevor Montag früh die Rückreise in die Heimat ansteht. Hier die Cup Gewinner im Einzel:

 

U 12

46,765 Thalissa Wijkstra – NED

43,870 Larry Leikom – DJK Wiking Köln

 

U 14

47,615 Hannah Ronsiek-N. – SC Melle

48,310 Adrian Thomson – TG Münster

 

U 16

50,225 Nina Pape – FC Reislingen  

47,525 Simon Meinhardt – TV Voerde

 

U 18

47,425 Fiona Schüller – Kempener TV

51,215 Rick Veldhuizen – NED

 

O 19

50,755 Romana Schuring – NED

53,090 Roel Teillers – NED

 

 

Text: Heinz-Peter Michels

Schreibe einen Kommentar