China gewinnt Premiere

Die Finalrunde der erstmals ausgetragenen All Around Team Competition bildete am Donnerstag Nachmittag in St. Petersburg den ersten Höhepunkt der 33. Weltmeisterschaft. Fünf nationale Verbände hatten dazu gemeldet und es führte zur erstmaligen DMT Teilnahme der Athleten Chinas. Der neu geschaffene Wettbewerb besteht aus acht Wettkämpfen, indem die Punktzahlen in den Disziplinen Trampolin Einzel, Trampolin Synchron, Doppel-Mini-Tramp und Tumbling, jeweils weiblich sowie männlich addiert werden. Chinas Sportler gewannen bereits die Vorrunde, doch bei den Endkämpfen, wo Ranking Punkte das Ergebnis bildete, wurde die weitere Reihenfolge noch einmal richtig durchgewirbelt. Hier die ersten Medaillen Gewinner.

 

1.   27   China

2.   24   Portugal

3.   24   Kanada

4.   24   USA

5.   21   Russland   

 

Text: Heinz-Peter Michels

 

 

Schreibe einen Kommentar