DMT Medaillen

Am letzten Wochenende fand in Herrljunga der Internationale Frivolten-Cup statt. Daran nahmen auch die Doppel-Mini-Tramp Springer aus Hamburg teil. Und sie waren in Schweden besonders erfolgreich, denn gleich drei Pokale brachten sie mit in die Heimat. Im Vorkampf noch mit Fehlern, drehte der Deutsche Meister Daniel Schmidt im Finale auf und gewann den Herren Wettbewerb. Ebenfalls erfolgreich die Deutsche Meisterin Antonia Quindel mit Platz drei bei den Damen. Das erfolgreiche Trio komplettierte JEM-Springer Maurice Maywald, der in der Jugendklasse als Sieger jubelte. Die beiden männlichen Teilnehmer konnten gleichzeitig die nationale DTB Norm für die WM bzw. WAGC überbieten und haben nun ein halbes Jahr Zeit, sich konzentriert auf die Welttitelkämpfe im November in St. Petersburg vorzubereiten.

 

Text: Heinz-Peter Michels

Schreibe einen Kommentar