Absage droht

Am dritten Wochenende im Mai soll in Hamburg ein dreitägiger Lehrgang für das Doppel-Mini-Tramp Springen stattfinden, wir informierten auf dieser Website bereits darüber. Organisator ist die Europäische Turnunion (UEG), vor Ort wird alles von Olaf Schmidt vorbereitet. Zugelassen werden sowohl Trainer als auch Springer. Meldeschluss ist jedoch Mitte April und bis dato liegen noch nicht genügend Anmeldungen vor, dem Kurs droht gar eine Absage. Der Teilnehmerkreis erstreckt sich über Skandinavien, den Benelux-Staaten und Deutschland. Mit den beiden Experten Ulf Andersen (Schweden) und Luis Nunes (Portugal) konnten seitens der UEG zwei internationale Hochkaräter verpflichtet werden. Auskünfte für Kurzentschlossene erteilt UEG TK-Mitglied Patrick Siegfried unter:

 

Patrick.siegfried@web.de    

 

 

Text: Heinz-Peter Michels

Schreibe einen Kommentar