Start in Sotschi

Sonne am Schwarzmeer Strand und Schnee auf den Gebirgsketten am Horizont, so die derzeitige Wetterlage in Sotschi, wo am heutigen Tag in der Olympiahalle die Wettkämpfe der Europameisterschaft beginnen. Doch vor dem Start stand insbesondere die medizinische Abteilung immer wieder im Mittelpunkt der Aktivitäten. Alle Corona Tests waren gottlob negativ und das freut natürlich Mannschaftsarzt Dr. Ralph Dalferth (Mitte) sowie die beiden Physiotherapeuten Gerold Fick (rechts) und Heiko Buegus. Die Trampolin Einzel- und Mannschaftsvorkämpfe der Jugendlichen verteilen sich auf den gesamten Donnerstag und enden mit den Team Finals. Ebenfalls sind tagsüber die Erwachsenen in der Doppel-Mini-Tramp Qualifikation gefordert. Am Abend steht dann die Eröffnungsfeier auf dem Programm und „Geburtstagskind“ Maurice Maywald dürfte wohl die Fahne tragen. Doch es gilt ein zweites Mal zu gratulieren. Schließlich hat DTB Vizepräsident und zugleich Delegationsleiter Sylvio Kroll ebenfalls Geburtstag. Der FFT wünscht alles Gute und den 23 Sportlern vier erfolgreiche Wettkampftage.

 

Online Übertragungen sind geplant auf http://www.trampoline.ru/ sowie

 

https://sporttech.io/events/d8e3facd-71c4-47da-69c5-9f010f5170a8/ovs/event/TRA 

 

Text: Heinz-Peter Michels

Schreibe einen Kommentar